Kongress der Eine-Welt-Landesnetzwerke

Kongress der Eine-Welt-Landesnetzwerke

Mainz 2005, Dresden 2007, Potsdam 2009, Saarbrücken 2011, Stuttgart 2014 und jetzt Bonn 2016...

 

Der WeltWeitWissen Kongress vom 14.-16. April 2016 in Bonn ist mittlerweile der 6. bundesweite Kongress für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung der Eine-Welt-Landesnetzwerke in Deutschland.

 

Eingeladen zur Teilnahme sind Praktiker_innen der Bildungsabeit, Lehrer_innen, Wissenschaftler_innen, Politiker_innen, Vetreter_innen der öffentlichen Verwaltung,  junge Engagierte und Interessierte an der Eine-Welt-Arbeit.

Bildung als Weg zur Erreichung weltweiter Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung soll reflektiert, diskutiert und weiterentwickelt werden. Dies geschieht in Impulsvorträgen, Diskussionen, Workshops und dem bundesweiten Bildungsmarkt.

 

Das Eine-Welt-Netz NRW organisiert den Kongress zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke sowie dem Gustav-Stresemann Institut in Bonn. Unterstützt wird der Kongress durch einen großen ideellen Träger- und Kooperationskreis. 

 

 

Mitveranstalter des Kongresses